Hauptschüler nehmen an Orientierungsprojekt in Ottweiler teil

Hauptschüler nehmen an Orientierungsprojekt in Ottweiler teil

. Nach dem Hauptschulabschluss direkt eine Ausbildung beginnen – das wünschen sich acht Schülerinnen und drei Schüler der Anton Hansen-Schule, die derzeit im neunten Schuljahr sind, und nehmen darum an dem Projekt „Anschluss direkt“ teil.

Hierbei handelt es sich um eine gemeinsame Initiative des saarländischen Wirtschaftsministeriums mit der Bundesagentur für Arbeit, der Saar-Wirtschaft und dem Bildungsministerium. Mit der Teilnahme am Projekt "Anschluss direkt" erweitert die Schule ihr Konzept der Berufswahlorientierung, zu dem auch schon "Zukunft konkret" gehört. Viele Schüler wussten bisher nicht, dass man auch durch eine erfolgreiche Lehre einen Mittleren Bildungsabschluss bekommen kann. Durch regelmäßige Gespräche mit Berufsberatern der Arbeitsagentur und unterstützt durch Paten aus verschiedenen Unternehmen werden die Schüler bei ihrer beruflichen Orientierung und der erfolgreichen Suche nach einem Ausbildungsplatz unterstützt.

anton-hansen-schule.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung