1. Saarland

Hasborn holt dank Rohrbacher-Doppelpack ersten Punkt

Hasborn holt dank Rohrbacher-Doppelpack ersten Punkt

Mechtersheim. Endlich! Fußball-Oberligist SV Hasborn hat am Dienstagabend im Nachholspiel beim TuS Mechtersheim den ersten Punkt im Jahr 2008 geholt. Vor 273 Zuschauern in Mechtersheim trennten sich der Tabellenletzte aus dem Saarland und die Gastgeber 3:3 (1:1)-Unentschieden

Mechtersheim. Endlich! Fußball-Oberligist SV Hasborn hat am Dienstagabend im Nachholspiel beim TuS Mechtersheim den ersten Punkt im Jahr 2008 geholt. Vor 273 Zuschauern in Mechtersheim trennten sich der Tabellenletzte aus dem Saarland und die Gastgeber 3:3 (1:1)-Unentschieden. "Dieses Erfolgserlebnis tut uns richtig gut", freute sich Hasborns Spielertrainer Bernd Rohrbacher. Der 42-Jährige hatte mit einem Doppelpack großen Anteil am Punktgewinn. "Ich weiß gar nicht mehr, wann ich zuletzt zwei Tore gemacht habe", sagte Rohrbacher lachend. Zunächst glich er kurz vor der Pause die Führung der Hausherren durch Max Riehm aus der dritten Minute aus. Nachdem er einem Abwehspieler den Ball abgeluchst hatte, schoss Rohrbacher die Kugel zum 1:1-Pausenstand ins lange Eck. Kurz nach Wiederbeginn ging Mechtersheim durch Thomas Ascherl wieder in Führung (47. Minute). Zehn Minuten später gelang Rohrbacher nach Zuspiel von Pascal Dörr der erneute Ausgleich. 120 Sekunden später schaffte Hasborn durch einen 30-Meter-Schuss von Jörg Feid in den Winkel gar die 3:2-Führung. "Das war ein Treffer der Marke Tor des Monats", fand Rohrbacher. Dass es trotzdem nicht zu einem Sieg reichte, lag daran, dass Mechtersheim in der 66. Minute nach einem Foul von Dusko Radic einen Elfmeter erhielt, den Andreas Brill zum 3:3-Endstand verwandelte. Dennoch war "Rohr" zufrieden: "Ich bin froh, dass das Team wieder gemerkt hat, dass es Punkte holen kann." Bereits am Freitagabend muss Hasborn wieder in der Oberliga ran. Dann treffen die Rot-Weißen im Schaumberg-Stadion (Anstoß: 19.30 Uhr) auf den souveränen Tabellenführer FSV Mainz 05 II. "Das ist die Übermannschaft der Liga", hat Rohrbacher großen Respekt vor den 05ern. Fehlen werden bei Hasborn erneut Torhüter Jörg Henkes und Kapitän Manuel Schirra. sem