1. Saarland

Harmonische Versammlung der Püttlinger Turner

Harmonische Versammlung der Püttlinger Turner

Püttlingen. Bei der Mitgliederversammlung des Turnvereins 1890 Püttlingen konnten die Positionen des Hütten- und Hütteninstandhaltungswartes nicht neu besetzt werden. Nach 20 Jahren verdienstvoller Arbeit für den Verein hatten sich Christiana und Reinhold Lehberger nicht mehr zur Wiederwahl gestellt

Püttlingen. Bei der Mitgliederversammlung des Turnvereins 1890 Püttlingen konnten die Positionen des Hütten- und Hütteninstandhaltungswartes nicht neu besetzt werden. Nach 20 Jahren verdienstvoller Arbeit für den Verein hatten sich Christiana und Reinhold Lehberger nicht mehr zur Wiederwahl gestellt. Als Dank für ihr ehrenamtliches Engagement für das Jugend-, Ski- und Wanderheim in Ventron (Vogesen) überreichte ihnen der erste Vorsitzende Herbert Raubuch unter großem Beifall ein Präsent.

Im Rechenschaftsbericht konnte Herbert Raubuch auf viele Aktivitäten des Vereins und der Abteilungen zurückblicken. Er erneuerte auch seinen Aufruf an die Mitglieder, Verantwortung für den Verein zu übernehmen.

Bei den Vorstandswahlen wurden Jupp Schorr (zweiter Vorsitzender), Günther Wirtz (Oberturnwart) und Peter Drockur (Schriftführer) in ihren Ämtern einstimmig bestätigt. Im Zuge einer Satzungsänderung wurde innerhalb des geschäftsführenden Vorstands die Position eines zweiten Kassenwartes geschaffen. Diese nimmt künftig Dr. Karl Heck ein. Maike Fafet übt weiter das Amt der Jugendwartin und Jenny Kattler das der Pressewartin aus. Nicht besetzt wurde hingegen das Amt des Gerätewartes. Beisitzer sind weiterhin Tobias Keppner und Andreas Strempel, während Ferdinand Zell neu im Amt ist. Zum Kassenprüfer wurde Karl Kammer gewählt. In der Leitung der einzelnen Sparten gab es lediglich in der Eltern-Kind-Gruppe einen Wechsel von Heike Pöß zu Claudia Schöttke. In den übrigen Abteilungen wurden Evi Raubuch (Leichtathletik), Hella Kattler (Turnen), Doris Taffner (Gymnastik), Lothar Thomas (Wandern/Walken), Marian Becker (Spielmannszug) und Hans Illner (Skilauf) bestätigt.

Die Mitgliederversammlung beschloss zudem eine Erhöhung der Nutzungsgebühren für das Jugend-, Ski- und Wanderheim in Ventron. red