Harald Peter fährt in den Ardennen zweimal auf Platz zwei

Harald Peter fährt in den Ardennen zweimal auf Platz zwei

Braunshausen. Tourenwagenpilot Harald Peter (Foto: privat) fährt auch in diesem Jahr in der Erfolgsspur des internationalen Wettbewerbes um die "Tropheo Abarth Coppa Mille". Auf dem Ardennen-Kurs von Spa-Francorchamps belegte er mit seinem Steyr-Puch 650 TR jetzt zweimal den zweiten Platz

Braunshausen. Tourenwagenpilot Harald Peter (Foto: privat) fährt auch in diesem Jahr in der Erfolgsspur des internationalen Wettbewerbes um die "Tropheo Abarth Coppa Mille". Auf dem Ardennen-Kurs von Spa-Francorchamps belegte er mit seinem Steyr-Puch 650 TR jetzt zweimal den zweiten Platz. Damit stehen für den Fahrer aus Braunshausen die Titelchancen in der Serie weiterhin sehr gut. Bei den Rennen Nummer sieben und acht hat Peter nun in dieser Serie sozusagen "Heimvorteil": Beide Durchgänge werden am Sonntag, 11. September, auf dem Nürburgring gefahren. wb