Hans Lafontaine bietet Beratung für ALG-II-Empfänger an

Hans Lafontaine bietet Beratung für ALG-II-Empfänger an

Wiebelskirchen. Der Verein AG - Soziale Linke hat es sich zur Aufgabe gemacht, von Hartz IV betroffenen Bürgern zu helfen. Der gemeinnützige Verein bietet im Vereinsbüro, Kuchenbergstraße 77 in Wiebelskirchen, kostenlose Unterstützung an. Jeden zweiten Dienstag im Monat kommt Rechtsanwalt Hans Lafontaine, von elf bis zwölf Uhr, dorthin und bietet Hilfe für ALG II-Betroffene an

Wiebelskirchen. Der Verein AG - Soziale Linke hat es sich zur Aufgabe gemacht, von Hartz IV betroffenen Bürgern zu helfen. Der gemeinnützige Verein bietet im Vereinsbüro, Kuchenbergstraße 77 in Wiebelskirchen, kostenlose Unterstützung an. Jeden zweiten Dienstag im Monat kommt Rechtsanwalt Hans Lafontaine, von elf bis zwölf Uhr, dorthin und bietet Hilfe für ALG II-Betroffene an. In Neunkirchen steht Hans Lafontaine jeden Dienstag von 14 Uhr bis 16 Uhr zur Sprechstunde für ALG II-Betroffene im Büro der Landtagsabgeordneten, der Partei Die Linke, Hüttenbergstraße 66, zur Verfügung. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung