1. Saarland

Hans Körner im Alter von 87 Jahren gestorben

Hans Körner im Alter von 87 Jahren gestorben

Merchingen. Im Alter von 87 Jahren verstarb am 19. Juli der Merziger Ehrenstadtwehrführer Hans Körner aus Merchingen. Mit 17 Jahren trat er in die Freiwillige Feuerwehr seines Geburts- und Heimatortes ein

Merchingen. Im Alter von 87 Jahren verstarb am 19. Juli der Merziger Ehrenstadtwehrführer Hans Körner aus Merchingen. Mit 17 Jahren trat er in die Freiwillige Feuerwehr seines Geburts- und Heimatortes ein.Neben seiner langjährigen beruflichen Tätigkeit bei den Karcher-Schraubenwerken in Beckingen und einer Nebenerwerbslandwirtschaft war er in der Feuerwehr an vorderster Stelle sehr engagiert.

So war Körner lange Jahre Wehrführer von Merchingen, Amtswehrführer von Merzig-Land und nach der Gebietsreform von 1974 bis 1985 Wehrführer der Kreisstadt Merzig mit ihren 17 Löschbezirken.

Für seine Verdienste um das Feuerwehrwesen wurde er mehrfach ausgezeichnet und nach Ende seiner aktiven Dienstzeit zum Ehrenstadtwehrführer ernannt.

Aber auch danach hat sich Körner nicht zur Ruhe gesetzt, und soweit es ging, Einladungen zu vielen Feuerwehrveranstaltungen in der Stadt Merzig und darüber hinaus angenommen. Besonders widmete er sich einem weiteren Feuerwehrhobby, seiner großen Sammlung mit nahezu 200 Feuerwehrhelmen aus Deutschland und der weiten Welt nebst vielen anderen Feuerwehrsachen wie Schrifttum, Gesetzesvorschriften, Dienstmützen, Dienstgradabzeichen, Souvenirs, Zeitungsausschnitten und Bildern vom Feuerwehrleben und Einsätzen. Als handwerklich begabter Pensionär betätigte er sich noch einige Jahre als Hausmeister der Kreissonderschule Merchingen. nb

Die Beisetzung findet am kommenden Dienstag, 24. Juli, nach einem Sterbeamt, das um 14.30 Uhr in der St.-Agatha-Kirche beginnt, auf dem Friedhof in Merchingen statt.

Foto: sylvie rauch