1. Saarland

Hans-Günter Neufang an der Spitze der Stennweiler Reservisten

Hans-Günter Neufang an der Spitze der Stennweiler Reservisten

Stennweiler. In der Jahreshauptversammlung der Reservistenkameradschaft Stennweiler standen die Vorstandsneuwahlen auf der Tagesordnung

Stennweiler. In der Jahreshauptversammlung der Reservistenkameradschaft Stennweiler standen die Vorstandsneuwahlen auf der Tagesordnung. Die Wahlen brachten folgendes Ergebnis: Vorsitzender: Hans-Günter Neufang, Stennweiler; Stellvertreter: Rüdiger Lander, Stennweiler und Alfred Recktenwald, Hirzweiler; Kassenwart: Harald Meiser, Welschbach; Schriftführer: Willi Grenner, Stennweiler; Schießwart: Christoph Becker, Stennweiler; Beisitzer und stellvertretender Kassenwart: Willi Britz, Stennweiler; Beisitzer und Protokollführer sowie Betreuer der aktiven Rerservisten und der RK-Internetseite: Werner Theis, Illingen.Kassenprüfer für die folgenden zwei Jahre wurden Berthold Hoffmann, Stennweiler und Rolf Weisgerber, Welschbach.

Da am vereinseigenen Reservistenheim immer wieder Unterhaltungsarbeiten anfallen, sprach der Vorsitzende die Arbeitseinsätze wie Erneuerung des Stomanschlusses, Kaminsanierung und Außenanstrich an. Wichtige Termine im Jahr 2013 sind die Traditionsveranstaltungen RK-Tag, Dorfschießen und Jahresabschlußschießen. Länger diskutiert wurde über eine Teilnahme am Umzug anlässlich der im Juli stattfindenden 666-Jahr-Feier in Stennweiler. Auf Grund des inzwischen hohen Durchschnittsalters der Vereinsmitglieder entschied man sich, keinen Umzugswagen zu bauen und nicht am Festumzug teilzunehmen. red