1. Saarland

Hannelore Kannengiesser neue Vorsitzende der AG 60plus

Hannelore Kannengiesser neue Vorsitzende der AG 60plus

Riegelsberg. Hannelore Kannengiesser, Vorsitzende der Riegelsberger SPD-Senioren (AG 60plus), wurde bei einer Mitgliederversammlung zur neuen Vorsitzenden der SPD-Senioren im Kreis Saarbrücken-Land gewählt. Sie löst Jürgen Rischar ab, der nicht mehr kandidierte und sich künftig auf seine Aufgaben als Landesvorsitzender der Organisation konzentrieren will

Riegelsberg. Hannelore Kannengiesser, Vorsitzende der Riegelsberger SPD-Senioren (AG 60plus), wurde bei einer Mitgliederversammlung zur neuen Vorsitzenden der SPD-Senioren im Kreis Saarbrücken-Land gewählt. Sie löst Jürgen Rischar ab, der nicht mehr kandidierte und sich künftig auf seine Aufgaben als Landesvorsitzender der Organisation konzentrieren will. Bei den Neuwahlen erreichte Kannengiesser 100 Prozent Zustimmung. Zu stellvertretenden Kreisvorsitzenden wurden Dieter Blaesy aus Ludweiler und Siggi Dorr aus Püttlingen gewählt. Zu Beisitzern wurden Heinz Albert (Heidstock), Senta Gebhardt (Völklingen), Norbert Kiefer (Püttlingen), Ulrike Kuhn (Heidstock), Gudrun Kunkel (Püttlingen), Inge Plein (Sulzbach), Carla Regneri (Heidstock), Alfred Raphael (Wehrden), Uschi Raphael (Wehrden), Valentin Schäfer (Riegelsberg), Gerda Schulien (Sulzbach), Horst Thirolf (Riegelsberg), Friedel Trouvain (Quierschied) und Heinz Wieczorek (Heusweiler) ernannt. Der SPD-Kreisvorsitzende Jörg Ukrow aus Heusweiler bezeichnete die Arbeit des Kreisvorstandes der AG60plus als "beeindruckend". Auch der Riegelsberger Landtagsabgeordnete Volker Schmidt, lobte die Seniorenriege, "ohne die es die Partei bei Wahlkämpfen wesentlich schwerer hätte." Er betonte, dass die SPD auf die AG 60plus stolz sein könne. "Die AG 60plus lebt", rief er aus und verwies auf den Rechenschaftsbericht des Kreisvorstandes. dg