1. Saarland

Handtaschenräuber greift Opfer am helllichten Tag an

Handtaschenräuber greift Opfer am helllichten Tag an

Saarbrücken. Der Notruf ging kurz nach zwölf Uhr mittags bei der Polizei ein: Handtaschenraub in Alt-Saarbrücken. In der Neugeländstraße hat am Samstag ein Verbrecher sein Opfer, eine 58-Jährige, hinterrücks angegriffen und zu Boden geworfen. Die Frau erlitt bei der hinterhältigen Attacke Verletzungen im Gesicht

Saarbrücken. Der Notruf ging kurz nach zwölf Uhr mittags bei der Polizei ein: Handtaschenraub in Alt-Saarbrücken. In der Neugeländstraße hat am Samstag ein Verbrecher sein Opfer, eine 58-Jährige, hinterrücks angegriffen und zu Boden geworfen. Die Frau erlitt bei der hinterhältigen Attacke Verletzungen im Gesicht. Der Angreifer entriss ihr eine Handtasche und eine kleine Einkaufstasche und rannte mit einer zierlichen jungen Begleiterin Richtung Saaruferstraße davon. Später tauchte ein Teil der Beute am Sparkassenhauptgebäude am Neumarkt auf. Der Räuber ist der Polizei zufolge 20 bis 25 Jahre alt und dunkelhaarig. Er trug eine weiße Steppjacke, Jeans und Turnschuhe. Seine Begleiterin hatte langes schwarzes Haar. oleHinweise an die Polizeiinspektion Alt-Saarbrücken unter Telefon (06 81) 5 88 16 40.