1. Saarland

Handmassagen für den guten Zweck

Handmassagen für den guten Zweck

St. Wendel. 30 Schüler der Dr.-Walter-Bruch-Schule haben etwas für die Erdbebenopfer in Japan getan. Die Klassen der Haushaltsführung und ambulanten Betreuung sowie des Berufsgrundbildungsjahres Körperpflege haben auf dem Schlossplatz einen Flohmarkt aufgebaut und ein Serviceangebot in Handmassage dargeboten

St. Wendel. 30 Schüler der Dr.-Walter-Bruch-Schule haben etwas für die Erdbebenopfer in Japan getan. Die Klassen der Haushaltsführung und ambulanten Betreuung sowie des Berufsgrundbildungsjahres Körperpflege haben auf dem Schlossplatz einen Flohmarkt aufgebaut und ein Serviceangebot in Handmassage dargeboten. Die sozial engagierten Jugendlichen haben zusammen mit ihren Lehrerinnen Birgit Jenni, Bettina Kehl und Ruth Gebhardt sowie der Sozialpädagogin Meike Polzin-Matthei 450 Euro an Spenden für die Erdbebenopfer in Japan eingenommen. Die sozialpflegerische Abteilung der Dr.-Walter-Bruch-Schule wird die Einahmen an das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen (Unicef) überweisen. red