Handball: Völklingen kassiert 20. Niederlage in dieser Saison

Handball: Völklingen kassiert 20. Niederlage in dieser Saison

Völklingen. Die HSG Völklingen hat ihr Heimspiel in der Handball-RPS-Oberliga gegen die TSG Friesenheim mit 24:35 (12:19) verloren. Es war die 20. Niederlage im 24. Saisonspiel. Rein rechnerisch ist der Ligaverbleib noch möglich, dazu müsste Völklingen aber alle sechs verbleibenden Spiele gewinnen und die Konkurrenz entsprechend verlieren

Völklingen. Die HSG Völklingen hat ihr Heimspiel in der Handball-RPS-Oberliga gegen die TSG Friesenheim mit 24:35 (12:19) verloren. Es war die 20. Niederlage im 24. Saisonspiel. Rein rechnerisch ist der Ligaverbleib noch möglich, dazu müsste Völklingen aber alle sechs verbleibenden Spiele gewinnen und die Konkurrenz entsprechend verlieren. Gegen Friesenheim war die HSG personell geschwächt: Norbert Petö pausierte wegen einer Oberschenkelzerrung. Daniel Simeria, der Schmerzen in der Schulter hatte, spielte in der zweiten Hälfte nur in der Abwehr. Marc Schleich fehlte wegen einer Fingerverletzung. ebe

Mehr von Saarbrücker Zeitung