Handball: TV Altenkessel kann den Spitzenreiter nicht stoppen

Handball: TV Altenkessel kann den Spitzenreiter nicht stoppen

Altenkessel. Die Handballer des TV Altenkessel haben die Sensation nicht geschafft. Das Team von Trainer Ludwig Wiltz verlor am Sonntag sein Heimspiel in der Rastbachtalhalle gegen die Über-Mannschaft der Saarlandliga, die HG Saarlouis II, mit 26:31. Die hat erst ein Spiel verloren und steuert dem Aufstieg in die RPS-Oberliga entgegen

Altenkessel. Die Handballer des TV Altenkessel haben die Sensation nicht geschafft. Das Team von Trainer Ludwig Wiltz verlor am Sonntag sein Heimspiel in der Rastbachtalhalle gegen die Über-Mannschaft der Saarlandliga, die HG Saarlouis II, mit 26:31. Die hat erst ein Spiel verloren und steuert dem Aufstieg in die RPS-Oberliga entgegen. Die ärgsten Verfolger HSG Nordsaar und TBS Saarbrücken (35:19-Erfolg am Freitag bei der HSG Dudweiler) liegen bereits fünf beziehungsweise sechs Punkte dahinter.Der TV Altenkessel steckt mit 9:17 Zählern nach wie vor mitten im Abstiegskampf, wenngleich Trainer Wiltz diesem optimistisch entgegen sieht. Der TVA ist derzeit Drittletzter. Einen Platz dahinter - mit 7:19 Punkten - liegt die HSG Dudweiler. Die Pleite gegen den TBS war bereits die siebte in Folge. Der letzte Sieg datiert vom 15. November 2008: 21:20 beim TV Altenkessel. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung