Handball: TBS kann mit einem Sieg aufschließen zum Tabellenführer

Saarbrücken. Das Saison-Finale in der Handball-Saarlandliga der Männer rückt näher und ist an Spannung kaum zu überbieten. An diesem Samstag (19 Uhr, Bruchwiese) kann der TBS Saarbrücken mit einem Sieg gegen den TV Kirkel mit dem spielfreien Tabellenführer HSG DJK Nordsaar nach Punkten gleichziehen

Saarbrücken. Das Saison-Finale in der Handball-Saarlandliga der Männer rückt näher und ist an Spannung kaum zu überbieten. An diesem Samstag (19 Uhr, Bruchwiese) kann der TBS Saarbrücken mit einem Sieg gegen den TV Kirkel mit dem spielfreien Tabellenführer HSG DJK Nordsaar nach Punkten gleichziehen. Das Team von Trainer Marcus Simowski ist im vorletzten Heimspiel der Runde aber gewarnt: Kirkel ist der Favoritenschreck der Liga. Er holte im Hinspiel gegen den TBS einen Punkt (28:28) und besiegte sogar Nordsaar (24:23). Für den TBS stehen danach noch das Heimspiel-Derby gegen den HC Fischbach und das wohl entscheidende Spiel bei Nordsaar an. Die HSG Dudweiler empfängt am Samstag um 18 Uhr den SV 64 Zweibrücken II, Fischbach spielt zeitgleich bei der VTZ Saarpfalz II. red

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort