Handball-Saarlandliga: TBS hat wieder echte Titelchancen

Saarbrücken. Die Handballer des TBS Saarbrücken sind zurück im Rennen um die Meisterschaft in der Saarlandliga der Männer. Ausschlaggebend war dabei weniger der überzeugende 37:22-Heimsieg gegen Schlusslicht HC Überherrn, sondern die überraschende Heimniederlage des Tabellenführers HSG DJK Nordsaar gegen die VTZ Saarpfalz II (24:28)

Saarbrücken. Die Handballer des TBS Saarbrücken sind zurück im Rennen um die Meisterschaft in der Saarlandliga der Männer. Ausschlaggebend war dabei weniger der überzeugende 37:22-Heimsieg gegen Schlusslicht HC Überherrn, sondern die überraschende Heimniederlage des Tabellenführers HSG DJK Nordsaar gegen die VTZ Saarpfalz II (24:28). In der Tabelle liegt Nordsaar nun nur noch einen Zähler vor dem TBS. Erinnerungen an das vergangene Jahr werden wach: Damals hatte Nordsaar am letzten Spieltag den Titel noch verspielt und die HSG Völklingen zum Meister gemacht.Einen Wechsel an der Spitze könnte es schon am kommenden Samstag geben, wenn Nordsaar beim starken Tabellenvierten HC Fischbach zu Gast ist. Fischbach siegte am Samstag gegen Merchweiler (25:22), die HSG Dudweiler bei den HF Untere Saar II (25:23). red