1. Saarland

Handball-Saarlandliga: Nordsaar empfängt Dillingen-Diefflen

Handball-Saarlandliga: Nordsaar empfängt Dillingen-Diefflen

Marpingen. Wenn die Handballer des Saarlandligisten HSG Nordsaar weiter im Titelrennen mitmischen wollen, muss an diesem Samstag um 20 Uhr in der Oberthaler Bliestalhalle unbedingt der nächste Heimerfolg her. Gegner des Tabellenzweiten ist der auf Platz sechs notierte HC Dillingen-Diefflen

Marpingen. Wenn die Handballer des Saarlandligisten HSG Nordsaar weiter im Titelrennen mitmischen wollen, muss an diesem Samstag um 20 Uhr in der Oberthaler Bliestalhalle unbedingt der nächste Heimerfolg her. Gegner des Tabellenzweiten ist der auf Platz sechs notierte HC Dillingen-Diefflen. "Wir treffen auf eine erfahrene Mannschaft, die ich eigentlich einen Tick weiter vorne in der Tabelle erwartet habe", sagt HSG-Trainer Alexander Gabler. Im Hinspiel beim 36:22-Erfolg hatte die HSG die Dillinger regelrecht überfahren. "Es war vielleicht unsere beste Saisonleistung", meint Gabler. Genauso, mit viel Tempo und einem flüssigen Balltransport, müsse seine Truppe nun erneut die Sache angehen. "Das Tempospiel hat Dillingen nicht so gerne", weiß der Trainer. In der Trainingswoche hat er sein Hauptaugenmerk auf die Abstimmung im Abwehrverband gelegt. "Dillingen spielt viel über den Kreis, deshalb muss hinten die Kommunikation stimmen", sagt Gabler.Gegenüber der Vorwoche wird es einen Wechsel im Aufgebot der HSG geben: Rückraumspieler Christian Nick fehlt urlaubsbedingt, dafür steht Boris Sanarov nach seiner Muskelzerrung wieder zur Verfügung. frf

Foto: B & K