Handball-Saarlandliga: Dudweiler gegen TBS unter Druck

Saarbrücken. An diesem Samstag um 18 Uhr in der Dudweiler Dudohalle trifft die abstiegsbedrohte HSG Dudweiler auf den Tabellenzweiten TBS Saarbrücken. Dabei steht Dudweiler vor dem Spiel schon mit dem Rücken zur Wand. Der Tabellenzwölfte der 14 Mannschaften umfassenden Handball-Saarlandliga verlor bisher beide Spiele in diesem Jahr

Saarbrücken. An diesem Samstag um 18 Uhr in der Dudweiler Dudohalle trifft die abstiegsbedrohte HSG Dudweiler auf den Tabellenzweiten TBS Saarbrücken. Dabei steht Dudweiler vor dem Spiel schon mit dem Rücken zur Wand. Der Tabellenzwölfte der 14 Mannschaften umfassenden Handball-Saarlandliga verlor bisher beide Spiele in diesem Jahr.Gegen die direkten Konkurrenten im Abstiegskampf, SV 64 Zweibrücken II und VTZ Saarpfalz II, hagelte es insgesamt 71 Gegentore. Beide Male trat die Mannschaft allerdings auswärts an. Nun wollen sie im ersten Heimspiel des Jahres die Trendwende schaffen. Der Gegner ist allerdings eine Herausforderung - der Tabellenzweite TB St. Johann Saarbrücken ist in Dudweiler zu Gast. Die Saarbrücker verloren zwar zu Beginn des Jahres das Spitzenspiel beim Klassenprimus HSG Völklingen, konnten aber im letzten Heimspiel, beim 30:19 gegen den ebenfalls abstiegsbedrohten TV Homburg, wieder glänzen. Die einen wollen aus dem Keller, die anderen die letzte Aufstiegschance wahren. Für genug Spannung ist schon vor der Partie gesorgt. fess

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort