1. Saarland

Handball II: Spitzenspiel für die Marpinger Moskitos in Mainz

Handball II: Spitzenspiel für die Marpinger Moskitos in Mainz

Marpingen. Die Meisterschaft in der Handball-Oberliga der Frauen ist noch völlig offen. Insgesamt sieben Mannschaften, die nur vier Punkte voneinander getrennt sind, zählen zur Spitzengruppe. An diesem Samstag um 17 Uhr muss der Tabellendritte DJK Marpingen (27:11-Punkte) zum Vierten FSV Mainz 05 II, der einen Pluszähler weniger aufweist. "Vorne geht es ganz eng zu

Marpingen. Die Meisterschaft in der Handball-Oberliga der Frauen ist noch völlig offen. Insgesamt sieben Mannschaften, die nur vier Punkte voneinander getrennt sind, zählen zur Spitzengruppe. An diesem Samstag um 17 Uhr muss der Tabellendritte DJK Marpingen (27:11-Punkte) zum Vierten FSV Mainz 05 II, der einen Pluszähler weniger aufweist. "Vorne geht es ganz eng zu. Wenn man ein, zwei Spiele verliert, ist man ganz schnell wieder raus aus der Spitzengruppe", warnt DJK-Trainer Manfred Wegmann. Auf sein Team komme eine schwierige Aufgabe zu. "Mainz wird hochmotiviert sein, weil sie bei uns im Hinspiel knapp mit 22:23 verloren haben", sagt Wegmann.Die Handballerinnen des Liga-Schlusslichts FSG Oberthal-Hirstein treffen an diesem Samstag um 18 Uhr in der heimischen Bliestalhalle auf den Tabellenzweiten TSV Kandel. FSG-Trainer Uwe Hoffmann hat dennoch Hoffnung: "Der TSV ist in fremden Hallen immer für eine Überraschung in positiver, wie in negativer Hinsicht gut." Wenn bei seinem Team die Tagesform stimme, sei auf jeden Fall etwas drin. frf