1. Saarland

Hallen in Blieskastel in den Weihnachtsferien geschlossen

Hallen in Blieskastel in den Weihnachtsferien geschlossen

Blieskastel. Die Würzbachhalle, Pirminiushalle, Hölschberghalle (mit Kegelbahn) sowie die übrigen Turn-, Sport- und Mehrzweckhallen der Stadt Blieskastel sind während der Weihnachtsferien von einschließlich Donnerstag, 24. Dezember, bis einschließlich Sonntag, 3. Januar, für den Trainings- und Spielbetrieb geschlossen

Blieskastel. Die Würzbachhalle, Pirminiushalle, Hölschberghalle (mit Kegelbahn) sowie die übrigen Turn-, Sport- und Mehrzweckhallen der Stadt Blieskastel sind während der Weihnachtsferien von einschließlich Donnerstag, 24. Dezember, bis einschließlich Sonntag, 3. Januar, für den Trainings- und Spielbetrieb geschlossen. Der Trainingsbeginn für alle sporttreibenden Vereine ist wieder ab Montag, 4. Januar, möglich. Die Stadtverwaltung hat alle Vereine, Arbeitsgemeinschaften sowie sonstige Nutzer von städtischen Hallen gebeten, geplante Veranstaltungen so frühzeitig wie möglich beim Fachbereich Bürgerdienste anzumelden. In diesem Zusammenhang werde auch darauf hingewiesen, dass wiederkehrende Veranstaltungen wie Basare, Seniorentage oder Rundenspiele neu zu beantragen sind. Für alle Anmeldungen gelte der Stichtag 15. März 2010. Aus organisatorischen Gründen reiche es grundsätzlich zur Hallenreservierung nicht aus, wenn Vereine ihre Termine für den Veranstaltungskalender melden oder sonst in der Presse auf eine Veranstaltung hinweisen. redAnmeldung ausschließlich über den Fachbereich Bürgerdienste der Stadt Blieskastel im Rathaus III, Zweibrücker Straße 1, Zimmer 307/312, Tel. (06842) 926-13 27 oder -13 28.