1. Saarland

Gymnastikstunde für Parkinsonerkrankte im DRK-Sozialzentrum

Gymnastikstunde für Parkinsonerkrankte im DRK-Sozialzentrum

Dudweiler. Ab 2. Februar findet die Parkinson-Gymnastik aufgrund großer Nachfrage nun einmal wöchentlich, jeden Montag von 10.30 bis 11.30 Uhr im DRK-Sozialzentrum unter der Leitung der Krankengymnastin Sonja Schneider-Ruby statt. Neue Interessenten sind willkommen. Die Physiotherapie ist ein wichtiges Behandlungselement in der Parkinson-Therapie

Dudweiler. Ab 2. Februar findet die Parkinson-Gymnastik aufgrund großer Nachfrage nun einmal wöchentlich, jeden Montag von 10.30 bis 11.30 Uhr im DRK-Sozialzentrum unter der Leitung der Krankengymnastin Sonja Schneider-Ruby statt. Neue Interessenten sind willkommen. Die Physiotherapie ist ein wichtiges Behandlungselement in der Parkinson-Therapie. Der behandelnde Arzt muss dafür eine Rehabilitations-Verordnung ausfüllen. Diese muss bei der Krankenkasse eingereicht und genehmigt werden. Dies, schreibt das Rote Kreuz, sei in der Regel unproblematisch. Mit der genehmigten Verordnung kann man dann an der Rehabilitationssportgruppe teilnehmen, ohne dass weitere Kosten anfallen. Die Physiotherapeutin rechnet alles mit der Krankenkasse direkt ab. Die Parkinson-Selbsthilfegruppe trifft sich im neuen Jahr auch weiterhin regelmäßig jeden letzten Dienstag im Monat um 17.30 Uhr im DRK-Sozialzentrum in Dudweiler am Markt. redInfos unter Tel. (0 68 97) 9 65 98-0 (8.30 bis 15 Uhr)