1. Saarland

Gute Laune trotz närrischen Platzverweises

Gute Laune trotz närrischen Platzverweises

Bexbach

Bexbach. Da staunten die Besucher des Bexbacher Fastnachtsumzug gestern nicht schlecht, als sich mitten im bunten Treiben niemand geringeres als der Bundesliga-Fußball sein Recht verschaffte: Direkt vor dem Wagen der Blätsch, eben der ein kleines Wunderwerk der Fortuna Bexbach, stieg ein sichtlich engagierter Schiedsrichter vom "Dienstfahrrad", im Schlepptau zwei "Bundesliga-Profis", die sich mitten im Getümmel des Umzugs einen Zweikampf samt Foul lieferten. Das hatte man so in Bexbach noch nicht gesehen. Diskussionen, rote Karte, Platzverweis - diese Showeinlage hatte die Lacher auf ihrer Seite. Und hoheitlichen Segen hatte dieser ganz besondere Auftritt auch: Hoch vom Wagen der Blätsch würdigten Prinz Kevin I. von Schuss und Tor und seine Prinzessin Ramona I. das Treiben ihrer sportiven Untertanen mit mehr als einem Blick. Denn der Titel des Prinzen war gestern bei der Blätsch Programm, sowohl vor dem Wagen, als auch darauf. Dort hatten die Bexbacher Fortunen gleich ein ganzes Fußballfeld gebastelt.

Doch auch die anderen Gruppen, die an Moderator Patrick Weber vom Karnevalsverein "Mer gehn metsamme" (MGM), dem auf Bewährung entlassenen Bürgermeister Thomas Leis, dem Beigeordneten Wolfgang Imbsweiler und an Bexbachs Ortsvorsteher Franz-Josef Müller vorbeizogen, konnten sich sehen und hören lassen. Die MGM feierte "uff Deiwel komm raus", die Stadtwerke zeigten sich als "Sparfüchse", die Niederbexbacher Straußbuwe als "Superhelden" oder der katholische Kindergarten Oberbexbach als Fliegenpilze. Es gab Bonbons, viel "Alleh-Hopp", Dachkater Miau und natürlich unüberhörbar gute Laune. Und die herrschte nicht nur beim Umzug, sondern auch nach dessen Ende beim Jahrmarkt auf dem Aloys-Nesseler-Platz und da vor allem bei der Prämierung der besten Gruppen des Bexbacher Umzuges.

Da landete auf dem ersten Platz der katholische Kindergarten Oberbexbach, auf Platz zwei die Kasbruch Hexen und auf Platz drei die städtischen Kindergärten. Einen Sonderpreis erhielt das Duo "Blätsch" und Fortuna Bexbach für seinen gemeinsamen Wagen.

Auf einen Blick

 Für Ordnung sorgten gestern auch mal Sturmtruppen aus Star Wars.
Für Ordnung sorgten gestern auch mal Sturmtruppen aus Star Wars.

Die Teilnehmer am Bexbacher Fastnachtsumzug: Sambagruppe Neunkirchen, Straußbuwe Bexbach, katholischer Kindergarten Oberbexbach, Karnevalsverein "Mer gehn metsamme", Eckersberger Hof, Anwohner Pestalozzi Straße, Stadtwerke Bexbach, Saarländer Spitzbuben, Partnerschaftsverein Pornichet mit Tanzgruppe, Karnevalsgesellschaft "Die Blätsch", Städtische Kindergärten, Frauengruppe protestantische Kirche, Guggenmusik "Nodepirade", Kasbruch Hexen, Straußbuwe Niederbexbach, Seniorenheim Höcherberg. thw