1. Saarland

Kommunalfinanzen: Gutachten lobt Arbeit der Kreise im Saarland

Kommunalfinanzen : Gutachten lobt Arbeit der Kreise im Saarland

Die fünf saarländischen Landkreise und der Regionalverband Saarbrücken wirtschaften einem neuen Gutachten der Beratungsgesellschaft PwC zufolge besser als von den Bürgermeistern angenommen. Die Untersuchung zeige, dass sie ihre Aufgaben „weitestgehend effektiv und effizient“ wahrnähmen, sagte Innenminister Klaus Bouillon (CDU).

Die seit Jahren steigenden Kreisumlagen, die den Spielraum der Städte und Gemeinden einengen, seien nicht auf ein Fehlverhalten der Landkreise zurückzuführen.

Dennoch ermittelte das Gutachten bei den Kreisen ein Einsparpotenzial von 34 Millionen Euro. Die Landräte, die sich vom Gutachten bestätigt sahen, erklärten jedoch umgehend, diese Vorschläge seien zum Großteil nicht umsetzbar. Am sparsamsten sind laut PwC die Kreise Merzig-Wadern und Saarlouis.