1. Saarland

Gullydeckel-Wurf: Bürgergespräch zu gesperrter Brücke

Gullydeckel-Wurf: Bürgergespräch zu gesperrter Brücke

Neunkirchen. Eine Bürgerinitiative soll sich dafür einsetzen, dass die gesperrte Fußgängerbrücke über die A 8, auch "Hasentalbrücke" genannt, möglichst bald wieder passierbar wird

Neunkirchen. Eine Bürgerinitiative soll sich dafür einsetzen, dass die gesperrte Fußgängerbrücke über die A 8, auch "Hasentalbrücke" genannt, möglichst bald wieder passierbar wird. Um eine solche Initiative ins Leben zu rufen, lädt Initiator Georg Jung interessierte Bürger, besonders auch aus den angrenzenden Gebieten Altseiterstal und Hermannstraße, für den morgigen Freitag, 1. Februar, um 18 Uhr ins Hotel zum Ellenfeld in der Zweibrückerstraße ein. Anwesend sein werden laut Jung auch der Neunkircher Polizeichef Thomas Dräger-Pitz sowie ein Vertreter der Stadt Neunkirchen und eventuell des Landes. Die Brücke ist bekanntlich gesperrt, weil im vergangenen Jahr ein Unbekannter drei Mal mit Gullydeckel-Würfen auf die A 8 das Leben von Verkehrsteilnehmern gefährdet hat. gth