Gullydeckel weg, Warnbaken auf der Fahrbahn

Gullydeckel weg, Warnbaken auf der Fahrbahn

Sulzbach/Dudweiler. Unbekannte haben nach Angaben der Polizei den Gullydeckel eines Abwasserschachtes in Altenwald, Höhe Röchlingstraße 3, ausgehoben. Ein Verkehrsteilnehmer bemerkte dieses Hindernis zu spät und fuhr mit seinem Auto durch das Schachtloch. Hierbei wurde der VW Golf an der Radaufhängung erheblich beschädigt. Der Gullydeckel wurde hernach wieder eingesetzt

Sulzbach/Dudweiler. Unbekannte haben nach Angaben der Polizei den Gullydeckel eines Abwasserschachtes in Altenwald, Höhe Röchlingstraße 3, ausgehoben. Ein Verkehrsteilnehmer bemerkte dieses Hindernis zu spät und fuhr mit seinem Auto durch das Schachtloch. Hierbei wurde der VW Golf an der Radaufhängung erheblich beschädigt. Der Gullydeckel wurde hernach wieder eingesetzt. Die Polizei ermittelt nun hinsichtlich eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.Auch im Stadtbezirk Dudweiler ermitteln die uniformierten Beamten in einem ähnlich gelagerten Fall. Dort, im Herrensohrer Weg, haben ebenfalls noch unbekannte Täter am Samstag kurz nach Mitternacht die Baustellenbeschilderung (Warnbaken) auf die Fahrbahn gestellt. Ein 77 Jahre alter Mann aus Jägersfreude überfuhr mit seinem Auto die Verkehrseinrichtung. Ob hierdurch ein Schaden entstanden ist, muss noch abgeklärt werden. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an. red

Hinweise in beiden Fällen erbittet die Polizei unter Telefon (0 68 97) 93 30.