1. Saarland

Günter Schmitt, Vorsitzender der Bruderschaft, wurde geehrt

Günter Schmitt, Vorsitzender der Bruderschaft, wurde geehrt

Freisen. Seit 25 Jahren führt Günter Schmitt die Barbara-Bruderschaft Freisen. In der Jahreshauptversammlung ehrte ihn Präses Otmar Mentgen. Der Jubilar erhielt eine Urkunde, eine Geschenkpackung mit Wein und das neue Buch über den saarländischen Steinkohlenbergbau. Günter Schmitt war von 1948 bis 1986 Bergmann unter Tage. Dabei arbeitete er auf den Gruben Reden, Itzeblitz und Kohlwald

Freisen. Seit 25 Jahren führt Günter Schmitt die Barbara-Bruderschaft Freisen. In der Jahreshauptversammlung ehrte ihn Präses Otmar Mentgen. Der Jubilar erhielt eine Urkunde, eine Geschenkpackung mit Wein und das neue Buch über den saarländischen Steinkohlenbergbau. Günter Schmitt war von 1948 bis 1986 Bergmann unter Tage. Dabei arbeitete er auf den Gruben Reden, Itzeblitz und Kohlwald.Pastor Winfried Mosmann erhielt aus Anlass seines Goldenen Priesterjubiläums in diesem Jahr in der Versammlung eine Bergmannslampe.

Der Barbaratag der St.-Barbara-Bruderschaft Freisen begann mit der heiligen Messe in der Pfarrkirche Remigius, die Pastor Otmar Mentgen hielt. In der anschließenden Versammlung im Kolpinghaus erstattet Schriftführer Heribert Maurer den Tätigkeitsbericht über das Jahr 2011.

Die St. Barbara Bruderschaft hat heute noch 17 Mitglieder. Ältestes Mitglied ist der 93-jährige Remigius Bur.

Vorsitzender ist Günter Schmitt, sein Stellvertreter ist Harald Klos. Weiter gehören dem Vorstand der St.-Barbara-Bruderschaft Freisen an: Adelbert Bonenberger als Kassierer, Heribert Maurer als Schriftführer, sowie Peter und Reiner Klos als Beisitzer. kp