Grundschule lädt zum Weihnachtsmarkt ein

Grundschule lädt zum Weihnachtsmarkt ein

Wallerfangen. Die Waffeleisen leisten Höchstarbeit, teilte Hilmar Scharf, Leiter der Grundschule Wallerfangen, mit. Denn die Vorbereitungen für den Schul-Weihnachtsmarkt am Samstag, 1. Dezember, im alten Rathaus auf der Adolphshöhe, laufen auf Hochtouren. Pünktlich um 13 Uhr geht es los mit einem Weihnachtsmusical in der Turnhalle

Wallerfangen. Die Waffeleisen leisten Höchstarbeit, teilte Hilmar Scharf, Leiter der Grundschule Wallerfangen, mit. Denn die Vorbereitungen für den Schul-Weihnachtsmarkt am Samstag, 1. Dezember, im alten Rathaus auf der Adolphshöhe, laufen auf Hochtouren. Pünktlich um 13 Uhr geht es los mit einem Weihnachtsmusical in der Turnhalle. Das Ende der Veranstaltung unter Schirmherr und Bürgermeister Günter Zahn kommt gegen 18 Uhr. Dazwischen hält der Markt in der Aula Zimtwaffeln bereit, Mistelsträuße und die Ergebnisse vieler Bastelnachmittage von Schülern, Eltern und Lehrerinnen. Zu jeder vollen Stunde, jeweils um 14, 15 und 16 Uhr, treten der Flöten-, Chor- oder Gitarren-AGs in der Turnhalle auf. Für die Kleinen gibt es um 14.30 Uhr, 15.30 und 16.30 Uhr eine Märchenecke. An Bastelständen der Freiwilligen Ganztagsschule können Kinder aktiv werden, ein Malwettbewerb rundet das Angebot ab. Für Eltern und Gäste wartet der Förderverein mit Glühwein und Kinderpunsch auf, mit Kaffee, Kuchen, Snacks und Waffeln.Der Vorverkauf für eine Tombola mit über 400 Preisen läuft schon. Ziehung und Bekanntgabe ist am nächsten Samstag gegen 17.30 Uhr. Nieten haben am darauf folgenden Dienstag noch eine Chance. Dafür muss das Nietenlos am Veranstaltungstag mit vollständiger Adresse abgegeben werden.

Der Erlös aus der Tombola und dem Weihnachtsmarkt ist für Musikinstrumente bestimmt, sagte Schulleiter Scharf. Vor allem aber für Schulmöbel. Denn ein mobiles Klassenzimmer soll helfen, die akute Raumnot zu lindern. az