1. Saarland

Grundschüler bevölkern Turnstunde des TV Ritterstraße

Grundschüler bevölkern Turnstunde des TV Ritterstraße

Püttlingen. Seit Sommer 2010 sind rund 15 Kinder der Nachmittagsbetreuung der Grundschule Viktoria Püttlingen-Ritterstraße in die Kinderturnstunde des TV Ritterstraße eingebunden. "Eine Kooperation, von der alle profitieren

Püttlingen. Seit Sommer 2010 sind rund 15 Kinder der Nachmittagsbetreuung der Grundschule Viktoria Püttlingen-Ritterstraße in die Kinderturnstunde des TV Ritterstraße eingebunden. "Eine Kooperation, von der alle profitieren. Die Ganztagsschule hat ihr Angebot durch das Vereinsprogramm bereichert, der Turnverein hat neue Mitglieder gewonnen, und die Kinder sind begeistert von ihrer neuen Turnstunde", schreibt der Turnverein in einer Pressemitteilung.Jeden Dienstagnachmittag stoßen rund 15 Kinder der Nachmittagsbetreuung in die Kinderturnstunde von Vereinsübungsleiterin Claudia Schöttke. Die Übungsstunde findet in einer an die Schule angrenzenden Mehrzweckhalle statt. Für die Vereinsvorsitzende Gabriele Maurer war die Kooperation eine notwenige Konsequenz, um dem Mitgliederschwund in der Kinderturnstunde entgegenzuwirken: "Die Teilnehmer unserer Kinderturnstunde wurden immer weniger, und wir überlegten, wie wir diese Übungsstunde retten könnten. So nahmen wir mit der Grundschule Kontakt auf und stellten unsere Idee vor." Angelika Balzert, Rektorin der Grundschule Viktoria, ihr Kollegium sowie die Eltern und Betreuer der Nachmittagsbetreuung waren schnell von der Kooperation überzeugt.

Der TV Ritterstraße hat seine Kinderturnstunde durch die Einbindung der Schulkinder gerettet. Und die Kinder freuen sich über ihren bewegten Nachmittag. "Ich finde es toll, dass wir viel herumrennen und coole Spiele machen", erzählt Niclas Müller, der die zweite Grundschulklasse besucht. Die Finanzierung des Projektes konnte über die Vereinsmitgliedschaft der Kinder gesichert werden, teilt der TV Ritterstraße weiter mit. red