1. Saarland

Grüne: Berufsbildungszentrum gehört in die Innenstadt

Grüne: Berufsbildungszentrum gehört in die Innenstadt

Völklingen. Die Völklinger Grünen wollen das Berufsbildungszentrum im Falle eines Neubaus vom Bachberg am Heidstock in die Innenstadt holen. Manfred Jost, Fraktionsvorsitzender der Grünen im Stadtrat und in der Regionalversammlung, wies hier auf die ausgedehnten Leerstände in der Rathausstraße hin

Völklingen. Die Völklinger Grünen wollen das Berufsbildungszentrum im Falle eines Neubaus vom Bachberg am Heidstock in die Innenstadt holen. Manfred Jost, Fraktionsvorsitzender der Grünen im Stadtrat und in der Regionalversammlung, wies hier auf die ausgedehnten Leerstände in der Rathausstraße hin.Jost erklärte hierzu: "Das ehemalige Hütten-Casino gammelt seit Jahrzehnten vor sich hin; mittlerweile ist es abbruchreif. Das Kaufhaus Woolworth nutzt seit Jahren weniger als ein Drittel seiner Verkaufsfläche, und das geplante City-Center scheint in weite Ferne gerückt."

Der Regionalverband Saarbrücken plane andererseits aktuell den Neubau des Berufsbildungszentrums Völklingen, der bis 2018 realisiert werden solle. Hierfür seien rund 35 Millionen Euro Baukosten kalkuliert. Das ehemalige Hütten-Casino und das ehemalige Kaufhof-Areal, so Jost, böten ausreichend Platz, um sowohl das technische als auch das kaufmännische Berufsbildungszentrum unterzubringen und die Innenstadt mit zirka 1000 Schülerinnen und Schülern zu beleben. Für den Standort spreche auch die besonders gute Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr. Ein ansprechender Baukörper sowie eine ansprechende Umfeldgestaltung könnten zu dem seit langem geforderten "neuen Völklinger Gesicht" beitragen und die Innenstadt attraktiver gestalten.

Eine Entscheidung für die Verlagerung der Schule in die City, so Jost, behindere auch nicht die wirtschaftliche Entwicklung. Für zusätzlichen Einzelhandel, sei es im textilen oder sonstigen Bereich, böten sich genügend sonstige Leerstände an. er