Großveranstaltungen stehen dieses Jahr ganz im Zeichen der Herzöge

Großveranstaltungen stehen dieses Jahr ganz im Zeichen der Herzöge

Homburg. Den gemeinsamen Großveranstaltungs-Kalender 2010 haben die Oberbürgermeister von Homburg und Zweibrücken gestern im Homburger Rathaus vorgestellt. Karlheinz Schöner und Helmut Reichling verwiesen dabei besonders auf das 600. Jubiläum des Herzogtums Pfalz-Zweibrücken, dem beide Städte bis 1801 angehörten

Homburg. Den gemeinsamen Großveranstaltungs-Kalender 2010 haben die Oberbürgermeister von Homburg und Zweibrücken gestern im Homburger Rathaus vorgestellt. Karlheinz Schöner und Helmut Reichling verwiesen dabei besonders auf das 600. Jubiläum des Herzogtums Pfalz-Zweibrücken, dem beide Städte bis 1801 angehörten.Viele Großveranstaltungen in der Region knüpfen an diese Zeit an: So findet am 27./28. März auf dem Zweibrücker Landgestüt der "Mittelalterliche Frühlingsmarkt" statt; eine Ausstellung mit dem Titel "Die Wiege der Herzöge" ist vom 29. August bis 14. November im Zweibrücker Stadtmuseum sowie im Römermuseum in Schwarzenacker zu bestaunen. Vor allem Naturfreunde sind am 10. Oktober rund um Zweibrücken zur Herbstwanderung "Auf den Spuren der Herzöge" eingeladen. < Bericht folgt gda

Mehr von Saarbrücker Zeitung