Großes Programm für Kirchenchor Maria Himmelfahrt

Großes Programm für Kirchenchor Maria Himmelfahrt

Trier/Marpingen. Am kommenden Samstag, 12. Mai, wird der Kirchenchor Maria Himmelfahrt das Pontifikalamt um neun Uhr im Dom zu Trier musikalisch mitgestalten

Trier/Marpingen. Am kommenden Samstag, 12. Mai, wird der Kirchenchor Maria Himmelfahrt das Pontifikalamt um neun Uhr im Dom zu Trier musikalisch mitgestalten. Der Chor singt die Vertonung des "Gloria" im Satz von Heinz-Martin Lonquich, "Lauda Jerusalem" von Wolfgang Trost, die Pilgerhymne "Freu dich, du Christenheit" von John Ireland und Wolfram Menschicks "Ego sum panis vivus". Das Festhochamt an diesem vorletzten Tag der Heilig-Rock-Wallfahrt wird zelebriert von Bischof Dr. Stephan Ackermann.Auch am Hochfest Christi Himmelfahrt gestaltet der Chor unter Leitung von Regionalkantor Wolfgang Trost das Hochamt um 10.30 Uhr in der Pfarrkirche Marpingen mit Chormusik. Neben einem einleitenden Überchor zu "Öffnet eure Tore" und dem gregorianischen "Viri galilaei" ist die Psalmvertonung "Ihr Männer von Galiläa" vorgesehen sowie die Motette "Lobt den Herrn in seinem Heiligtum" von Gustav Biener. Zelebrant und Prediger ist Pastor Volker Teklik. red