Großes Pfingstlager der Malteser-Jugend in Friedrichsthal

Großes Pfingstlager der Malteser-Jugend in Friedrichsthal

Regionalverband. "Manege frei!" lautet das Motto des Pfingstlagers der Malteser-Jugend der Diözese Trier vom 25. bis 28. Mai auf dem Lagerplatz in Friedrichsthal-Bildstock. Das Pfingstlager jährt sich zum 20. Mal. Die Veranstaltung ist gleichzeitig die größte der Malteser-Jugend

Regionalverband. "Manege frei!" lautet das Motto des Pfingstlagers der Malteser-Jugend der Diözese Trier vom 25. bis 28. Mai auf dem Lagerplatz in Friedrichsthal-Bildstock. Das Pfingstlager jährt sich zum 20. Mal. Die Veranstaltung ist gleichzeitig die größte der Malteser-Jugend. Die Organisatoren freuen sich auf 250 Kinder und Jugendliche, die aus dem gesamten Bistum Trier anreisen. Für internationales Flair sorgen die Teilnehmer der ukrainischen Partnergruppe aus Ivano Frankivsk, die weder Kosten noch die mehr als 30-stündige Anreise scheuen. Ausrichter des Zeltlagers ist der Regionalverband Saarbrücken in enger Zusammenarbeit mit dem Diözesanjugendführungskreis. Das Pfingstlager ist ein wichtiger Teil der Jugendarbeit, und wie in jedem Jahr erwarten die Teilnehmer jede Menge Spaß, Spannung und Kurzweil, schreibt die Malteser-Jugend. An vier Tagen gibt es Spiele, Workshops und ein abwechslungsreiches Programm. So soll das Pfingstlager ein unvergessliches Erlebnis werden. redmalteserjugend-trier.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung