1. Saarland

Großeinsatz der Rettungskräfte, glimpfliches Ende

Großeinsatz der Rettungskräfte, glimpfliches Ende

Ein Hausbrand in der Blaulochstrasse in Wallerfangen sorgte am Dienstagnachmittag für einen Großreinsatz der Feuerwehren aus Wallerfangen und seinen Ortsteilen sowie Saarlouis. Da der Brand mit eingeschlossenen Anwohnern gemeldet worden war, alarmierte die Kreiseinsatzzentrale sämtliche Wallerfanger Löschbezirke sowie Rettungsdienst und Notarzt.

Der Brand, der im Keller des Anwesens ausgebrochen war, konnte von der Feuerwehr schnell gelöscht werden. Ein verletzter Anwohner wurde vom Rettungsdienst und dem Notarzt noch an der Einsatzstelle medizinisch behandelt und betreut.