1. Saarland

Große Zuversicht vor Neuanfang

Große Zuversicht vor Neuanfang

Saarbrücken. Genau 342 Tage liegt der letzte Sieg der Saarland Hurricanes zurück. Die American Footballer sehnen sich nach knapp einem Jahr nach einem Erfolgserlebnis. An diesem Samstag scheint dies erstmals wieder möglich, wenn die Hurricanes um 17 Uhr im Ludwigparkstadion die Plattling Black Hawks zum Saisonauftakt empfangen

Saarbrücken. Genau 342 Tage liegt der letzte Sieg der Saarland Hurricanes zurück. Die American Footballer sehnen sich nach knapp einem Jahr nach einem Erfolgserlebnis. An diesem Samstag scheint dies erstmals wieder möglich, wenn die Hurricanes um 17 Uhr im Ludwigparkstadion die Plattling Black Hawks zum Saisonauftakt empfangen. Allerdings nicht wie in den vergangenen sieben Jahren in der Bundesliga, sondern in Liga zwei. Ein Aspekt, den Linebacker Hendrik Voss eher positiv stimmt: "Nach den vielen negativen Erlebnissen haben wir jetzt wieder die Möglichkeit, Selbstvertrauen zu tanken."Neuer QuarterbackÜberhaupt kann der 26-Jährige dem Abstieg aus der vergangenen Saison fast nur Positives abgewinnen: "Wenn wir in der letzten Saison noch mit Glück ein Spiel gewonnen hätten, dann hätte uns das auch nichts gebracht. Es wäre wohl so weitergegangen wie vorher. Die 2. Liga kommt uns mit den neuen Spielern im Team zugute." Neben David Bolding, der von den Trier Stampers kam, und Jordan Dottgan aus Kaiserslautern konnten die Canes acht Football-Frischlinge für sich gewinnen. Zudem meldete sich Peter Reinhard nach schwerer Verletzung zurück, und auch Gerhard Grill konnte nach zwei Jahren Auszeit reaktiviert werden. Nicht mehr mit dabei ist Waldemar Weitzel, der in den vergangenen Jahren die meisten Punkte für die Canes beisteuerte und zu den Hamburg Blue Devils wechselte. In der Offensive soll jetzt der 19-jährige Quarterback Jordan Dottgan den Ton angeben. Wie Dottgan steht auch Trainer Michael Sholars für den Neuanfang bei den Hurricanes. In sieben Jahren Erstliga-Zugehörigkeit standen die Canes fünf Mal auf dem vorletzten Platz, zwei Mal auf dem letzten. Jetzt soll es wieder aufwärts gehen. Pressesprecher Torsten Reif: "Realistisches Minimalziel für diese Saison ist Platz drei." Dabei gilt die Auftaktpartie am Samstag gegen Plattling als echte Standortbestimmung, die Black Hawks sind zusammen mit den Franken Knights und den Hurricanes am stärksten in der Gruppe Süd der German Football League 2 einzuschätzen. Reif: "Vordergründig steht für uns aber, wieder den Spaß am Football zurückzugewinnen und wieder Euphorie zu entfachen." Hendrik Voss sieht dies genauso: "Michael Sholars und Thorsten Scherer haben uns optimal auf die neue Saison vorbereitet. Die Stimmung in der Mannschaft ist hervorragend, gegen Plattling wollen wir endlich mal wieder zeigen, was wir können."Glaube an alte HeimstärkeDabei soll eine alte Serie wieder aufgegriffen werden: Vor dem Aufstieg in die Eliteliga im Jahr 2001 waren die Hurricanes drei Jahre lang auf heimischem Platz ungeschlagen. Kann die Serie fortgeführt werden? Gelingt gegen Plattling der erste Sieg nach knapp einem Jahr? Die Antwort gibt es am Samstag ab 17 Uhr im Ludwigspark. Bereits um 13 Uhr trifft die Junioren-Mannschaft der Canes auf Schwäbisch Hall.

Auf einen BlickAlle Spiele der Saarland Hurricanes in der Saison 2008 in der 2. Bundesliga Gruppe Süd (German Football League 2):12. April, 17 Uhr: Hurricanes gegen Plattling Black Hawks.26. April, 17 Uhr: Hurricanes - Montabaur Fighting Farmers.10. Mai, 16 Uhr: Wiesbaden Phantoms - Hurricanes.17. Mai, 17 Uhr: Hurricanes - Königsbrunn Ants.31. Mai, 17 Uhr: Hurricanes - Kirchdorf Wildcats.7. Juni, 17 Uhr: Franken Knights - Hurricanes.14. Juni, 16 Uhr: Stuttgart Silver Arrows - Hurricanes.28. Juni, 15 Uhr: Montabaur Fighting Farmers - Hurricanes.5. Juli, 17 Uhr: Plattling Black Hawks - Hurricanes.12. Juli, 17 Uhr: Hurricanes - Wiesbaden Phantoms.20. Juli, 14.30 Uhr: Königsbrunn Ants - Hurricanes.9. August, 17 Uhr: Hurricanes - Franken Knights.16. August, 16 Uhr: Kirchdorf Wildcats - Hurricanes.23. August, 17 Uhr: Hurricanes - Stuttgart Silver Arrows.Alle Heimspiele der Hurricanes werden im Ludwigsparkstadion in Saarbrücken ausgetragen. fl