1. Saarland

Große Resonanz: Energieberatungen sind bereits vergeben

Große Resonanz: Energieberatungen sind bereits vergeben

St. Wendel. "Die Resonanz ist überwältigend und zeigt, dass die Themen Klimaschutz und Energieeffizienz im St. Wendeler Land auf reges Interesse stoßen." Mit diesem Satz kommentiert die Verwaltung des Landkreises in einer Mitteilung die Zahl der Bewerbungen um eine Wärme- und Energieberatung für Einfamilienhausbesitzer im Kreis

St. Wendel. "Die Resonanz ist überwältigend und zeigt, dass die Themen Klimaschutz und Energieeffizienz im St. Wendeler Land auf reges Interesse stoßen." Mit diesem Satz kommentiert die Verwaltung des Landkreises in einer Mitteilung die Zahl der Bewerbungen um eine Wärme- und Energieberatung für Einfamilienhausbesitzer im Kreis.In der vergangenen Woche hatte der Klimaschutzmanager Michael Welter angekündigt, der Kreis bietet jeweils zehn Hausbesitzern in jeder Kommune einen kostenlosen Energie-Check an (wir berichteten). Binnen kürzester Zeit waren alle 80 Checks vergeben. "Wir freuen uns über die große Nachfrage und werden selbstverständlich weitere Angebote in diesem Themenbereich anbieten", sagt Welter laut Mitteilung. So sehe sich der Landkreis auf dem Weg bestätigt, mithilfe der Klimaschutzinitiative die Bürger mit konkreten Informationsangeboten bei der Gestaltung ihrer ganz persönlichen Energiewende zu unterstützen.

Der Kreis bietet in seiner Initiative "Null-Emission Landkreis St. Wendel" von Februar bis Mai in jeder Gemeinde zehn Einfamilienhausbesitzern eine kostenlose Energieberatung zur Gebäudehülle an. Damit will er auf das Einsparpotenzial im Wärmeenergiebereich aufmerksam machen. Das Auswahlverfahren sah vor, dass die jeweils zehn Ersten pro Gemeinde den Zuschlag erhalten. Finanziert wird der Check mit dem Preisgeld aus dem Wettbewerb "Kommunaler Klimaschutz 2012", den der Kreis mit seinem Klimaschutzkonzept gewonnen hat. red