1. Saarland

Große Komponisten und ihre Volkslieder

Große Komponisten und ihre Volkslieder

St. Wendel. In der Reihe Kultur am Mittwoch steht am 3. März, um 19.30 Uhr, im Mia-Münster-Haus St. Wendel, ein Liederabend auf dem Programm

St. Wendel. In der Reihe Kultur am Mittwoch steht am 3. März, um 19.30 Uhr, im Mia-Münster-Haus St. Wendel, ein Liederabend auf dem Programm. Unter dem Titel "Volkslieder - Folksongs - Melodies populaires" präsentieren der Bariton Vinzenz Haab und der Pianist Jörg Marxen sogenannte Volkslieder aus Deutschland, Frankreich, England, Spanien, Griechenland, Schweden und Amerika in Bearbeitungen großer Komponisten von Brahms über Ravel bis Copland. Einblick in die VolksseeleMit diesem Programm gewähren die beiden Künstler Einblicke in die Volksseele - oder das, was man dafür hält - und zwar mit den Augen der großen Meister, die immer wieder gerne aus den Quellen der Folklore schöpften. Zurück zu den Wurzeln des Liedes und des Singens also - das ist der Grundgedanke des neuen Programms von Vinzenz Haab und Jörg Marxen. redEintrittskarten sind für 8,50 Euro an der Abendkasse erhältlich. Kartenreservierung: Telefon (0 68 51) 80 91 34.

Zur PersonVinzenz Haab studierte an der Musikhochschule des Saarlandes Schulmusik und Musikerziehung sowie Geschichte an der Universität des Saarlandes. Seine Stimme wurde erst zu Beginn des Schulmusik-Studiums entdeckt und dann konsquent entwickelt. Er verfügt über ein breitgefächertes Repertoire und war bereits mehrfach in der Kölner Philharmonie zu hören. Er ist regelmäßiger Gast bei den Musikfestspielen Saar.Der Pianist Jörg Marxen studierte in Saarbrücken Schulmusik und Latein. Seine pianistische Ausbildung absolvierte er dabei bei Alexander Sellier, Anne Borg und Robert Leonardy. Nach Abschluss seines Studiums war Jörg Marxen Lehrbeauftragter an der Musikhochschule des Saarlandes. Seit 1995 ist er im Schuldienst; daneben ist er tätig als Liedbegleiter, Kammermusikpartner, Organist und Chorleiter. red