Graf sucht Gräfin in Weiskirchen

Graf sucht Gräfin in Weiskirchen

Die Laienspielgruppe 89 Weiskirchen präsentiert das Theaterstück „Graf sucht Gräfin“. Die Premiere dieses Lustspiels in drei Akten findet am Freitag, 22. November, 20 Uhr, im Gasthaus Schmitt in Thailen statt. Garantiert ist, dass kein Auge trocken bleibt.

"Dieses Stück hat Wilfried Reinehr, der Inhaber des gleichnamigen Theaterverlages, geschrieben. Er ist ein Garant für tolle Theaterstücke, bei denen kein Auge trocken bleibt. Das Stück ist ein echter Knaller. Alle Rollen sind passend besetzt. Wir haben seit Wochen und Monaten geprobt und uns bei jeder Probe an diesem Stück erfreut. Fast jede Szene sorgt für einen Lacher", so der Vorsitzende der Gruppe, Harald Meiers.

Zum Inhalt: Konstantin Kirschkern, Marmeladenfabrikant, möchte seine älteste Tochter unbedingt mit dem Grafen Karl Kuno verheiraten. Er hofft, die gräfliche Verwandtschaft steigere sein Ansehen. Mirabell möchte aber diesen Grafen nicht, weil ihr Herz schon einem anderen gehört. Als der etwas geistig zurückgebliebene Graf und dessen minderbemittelte Mutter übers Wochenende zu Besuch kommen, geht es so richtig rund im Hause Kirschkern. Die jüngeren Schwestern veralbern den Grafen, den die Hausperle Verona aber ganz gerne näher kennen lernen möchte. Die Gräfin stellt Kirschkern nach, was aber nicht so einfach ist.

Plötzlich verschwindet der "Goldene Apfel" eine Trophäe, auf die Kirschkern mächtig stolz ist. Wer hat den wertvollen Apfel an sich genommen? Wird Mirabell den Grafen heiraten oder aber vielleicht die Hausperle? Gelingt es der Gräfin, den Kirschkern rumzukriegen? Diese und noch viele Fragen werden in dem turbulenten Theaterstück beantwortet. Es kommt zu zahlreichen Verwirrungen und Verwicklungen. "Ein herrlicher Blödsinn, der die Zuschauer begeistern wird. In diesem Stück jagt eine Pointe die andere, die Theaterfreunde kommen voll auf ihre Kosten und werden Tränen lachen", so der Vorsitzende. Wie dieses ganze Durcheinander endet, das können die Besucher bei den insgesamt drei Aufführungen live erleben.

Weitere Termine sind Samstag, 30. November, 19.30 Uhr und Sonntag, 1. Dezember, 19 Uhr, jeweils in der Hochwaldhalle Weiskirchen. Karten können im Vorverkauf für 6 Euro bei der Hochwald-Touristik Weiskirchen und bei Susi Sturm, Ahornweg 13, in Noswendel erworben werden.

Zum Thema:

Auf einen blickMitwirkende: Graf Karl Kuno: Frank Müller; Gräfin Hermine: Susi Sturm; Konstantin Kirschkern: Peter Naumann; Victoria Kirschkern: Nicole Wallerich; Mirabell Kirschkern: Karoline Haßler; Delicie Kirschkern: Isabell Weiland; Kiwi Kirschkern: Heike Schramm; Olivia Roth: Annemarie Maus; James (Friedrich): Harald Meiers; Verona: Klaudia Dickmann; Professor Würmling: Uwe Puhl; Olga Karlowa: Silvia Koch. red