Gourmetmarkt zieht von St. Arnual an die Ludwigskirche

Gourmetmarkt zieht von St. Arnual an die Ludwigskirche

Saarbrücken. Viele Tausend Besucher konnten sich im vorigen Jahr in St. Arnual und in der Industriekathedrale Alte Schmelz in St. Ingbert von den Händlern und Gastronomen auf dem jeweiligen Gourmetmarkt verwöhnen lassen. Qualitativ hochwertige Produkte zum Essen und Trinken wurden von regionalen und überregionalen Produzenten zum Kauf angeboten

Saarbrücken. Viele Tausend Besucher konnten sich im vorigen Jahr in St. Arnual und in der Industriekathedrale Alte Schmelz in St. Ingbert von den Händlern und Gastronomen auf dem jeweiligen Gourmetmarkt verwöhnen lassen. Qualitativ hochwertige Produkte zum Essen und Trinken wurden von regionalen und überregionalen Produzenten zum Kauf angeboten. Darüber hinaus konnte man sich bei vielen Köchen aus der Region von deren guter Küche und passenden Weinen überzeugen. Ein musikalisches Rahmenprogramm mit Blues, Jazz und Swing sorgte für ansprechende Unterhaltung; im Umfeld wurden Führungen angeboten. Wegen der positiven Resonanz der Händler und Besucher werden auch in diesem Jahr zwei Gourmetmärkte stattfinden: der erste am 16. und 17. Mai auf dem Platz vor der Ludwigskirche in Saarbrücken und der zweite vom 13. bis 15. November wieder in der Industriekathedrale Alte Schmelz in St. Ingbert. red Mehr Informationen unter www.gourmetmarkt.org