1. Saarland

Gondwana-Betreiber nutzt weniger Öffnungstage für Bauarbeiten

Gondwana-Betreiber nutzt weniger Öffnungstage für Bauarbeiten

Landsweiler-Reden. Geänderte Öffnungszeiten beim "Gondwana - Das Prähistorium" (wir berichteten) sollen in dem Urzeit-Park für "vertiefte Planung" und "Bauarbeiten" genutzt werden, erklärte Geschäftsinhaber Matthias Michael Kuhl. Zuvor war bekannt geworden, dass Gondwana während des Winters von Montag bis Mittwoch geschlossen bleibt

Landsweiler-Reden. Geänderte Öffnungszeiten beim "Gondwana - Das Prähistorium" (wir berichteten) sollen in dem Urzeit-Park für "vertiefte Planung" und "Bauarbeiten" genutzt werden, erklärte Geschäftsinhaber Matthias Michael Kuhl. Zuvor war bekannt geworden, dass Gondwana während des Winters von Montag bis Mittwoch geschlossen bleibt. Zudem nutze man die "Zeit für die bislang aus Zeitgründen nicht möglichen Reinigungs- und Reparaturarbeiten". Auch sollen Mitarbeiter ihre Überstunden abbauen können, erklärte Kuhl die geänderten Öffnungszeiten.Im vergangenen Winter hatte der Park an zwei statt an drei Tagen geschlossen. Die Ausweitung beruhe auf den Erfahrungen aus den vergangenen Wintern. Kuhl: "Die Besucher kommen im November und in der Vorweihnachtszeit unter der Woche nicht so verteilt wie in den übrigen Monaten." Daher werde der Besuch auf die Zeit von Donnerstag bis Sonntag gebündelt.

Die Besucherzahlen seien "über das ganze Jahr gesehen recht ordentlich", "im Sommer und derzeit sogar sehr gut." Genaue Zahlen könne er aber erst zum Jahresende nennen. Ab März 2012 werden die Öffnungszeiten wieder ausgeweitet. dkl