1. Saarland

Gold für den Schwimmclub Heuler

Gold für den Schwimmclub Heuler

St. Wendel. Der Schwimmclub Heuler St. Wendel war Mitte Dezember mit insgesamt vier Schwimmerinnen und Schwimmern zu den Mehrkampf-Meisterschaften in Saarbrücken angetreten. Sie belegten in ihren jeweiligen Jahrgängen die Plätze eins bis vier

St. Wendel. Der Schwimmclub Heuler St. Wendel war Mitte Dezember mit insgesamt vier Schwimmerinnen und Schwimmern zu den Mehrkampf-Meisterschaften in Saarbrücken angetreten. Sie belegten in ihren jeweiligen Jahrgängen die Plätze eins bis vier."Das ist das zweite Mal in Folge, dass wir eine Gold-Medaille in einer Jahrgangs-Wertung bei den Mehrkampf-Meisterschaften geholt haben", freute sich Heuler-Trainer Friedrich Pulch. Anna-Katharina Schneider hatte sich in ihrer Jahrgangsstufe 1995-1996 gegen die Konkurrenz vom Ausrichter Püttlingen durchgesetzt.

Bernhard Zosel holte im Jahrgang 1999 Silber und Jannis Franz in der Jahrgangs-Stufe 1995-1996 die Bronze-Medaille. Chiara Eisenbarth schwamm im Jahrgang 1997 auf den vierten Platz, der mit einer Urkunde belohnt wurde.

Am Olympiastützpunkt Saarbrücken waren am 11. und 12. Dezember 71 Schwimmerinnen und Schwimmer zu den Mehrkampf-Meisterschaften des Saarländischen Schwimmbundes gemeldet. Im so genannten kleinen Mehrkampf galt es, auf folgenden Strecken Punkte zu sammeln: 100 Meter Schmetterling, 100 Meter Freistil, 200 Meter Lagen, 100 Meter Rücken, 400 Meter Freistil und 100 Meter Brust. Am Ende kam es auf die Gesamtleistung an, wobei die Medaillen und Urkunden jahrgangsweise vergeben wurden.

Mit den Mehrkampf-Meisterschaften ging für den SC Heuler ein erfolgreiches Jahr mit vielen Wettkämpfen zu Ende. Die Heuler trainieren dienstags und freitags abends im Wendelinusbad St. Wendel. red

www.sc-heuler.de