| 13:23 Uhr

Göttelborn
Einsatztrainingszentrum für saarländische Polizei eröffnet

In einem neuen Trainingszentrum in Göttelborn sollen Polizisiten sich künftig besser auf Einsätze vorbereiten können. (Symbolfoto)
In einem neuen Trainingszentrum in Göttelborn sollen Polizisiten sich künftig besser auf Einsätze vorbereiten können. (Symbolfoto) FOTO: dpa / Silas Stein
Göttelborn. Saarlands Innenminister Klaus Bouillon (CDU) hat am heutigen Donnerstag ein neues Einsatztrainingszentrum (ETZ) für die Polizei hat Saarlands eröffnet. Von dpa

Die Einrichtung in Göttelborn sei ein „Meilenstein“, meinte Bouillon. Trainiert werden sollen „stressbelastete Hochrisikolagen“.


„Mit Blick auf die zunehmende Verschärfung der Sicherheitslage durch den internationalen Terrorismus muss eine situationsspezifische Aus- und Fortbildung angeboten werden“, sagte der Minister. Dies gelte insbesondere für die Einsatzkräfte, die als erste am Einsatzort ankommen.

Die Kosten für Um- und Neubau sowie Ausstattung in der ehemaligen Kohle-Veredelungsanlage belaufen sich auf rund fünf Millionen Euro. Erst kürzlich waren ähnliche Einsatztrainingszentren in Enkenbach-Alsenborn (Rheinland-Pfalz) und in Eutin (Schleswig-Holstein) eröffnet worden.