1. Saarland

Glühweinduft und Strickwaren im Advent

Glühweinduft und Strickwaren im Advent

Neunkirchen/Nahe. Trotz des reichlichen Schnees wagten sich die Besucher auf den traditionellen Weihnachtsmarkt am zweiten Advent im Caritas-Senioren-Zentrum Haus am See. Der vertraute Duft von Glühwein und Zimtwaffeln sorgte für eine vorweihnachtliche Atmosphäre

Neunkirchen/Nahe. Trotz des reichlichen Schnees wagten sich die Besucher auf den traditionellen Weihnachtsmarkt am zweiten Advent im Caritas-Senioren-Zentrum Haus am See. Der vertraute Duft von Glühwein und Zimtwaffeln sorgte für eine vorweihnachtliche Atmosphäre. In urigen Holzhütten und Ständen stellten die Bewohner, die Handarbeitsgruppe und die Weißen Schwestern aus dem Schöffenshof kreative Bastelarbeiten, Strickwaren, Liköre, Gebäck und Gestecke aus. Viele hübsche Kleinigkeiten lockten die Besucher, die die Gelegenheit nutzten, noch das eine oder andere Weihnachtsgeschenk zu besorgen und sich weihnachtliche Dekoration zuzulegen. Süßschnäbel durften sich besonders freuen, denn für sie gab es zum ersten Mal handgefertigte Pralinenspezialitäten von Mitarbeiterin Sara Brust.Ein Besuchermagnet war der Stand von Ulla Molter aus Bosen. Sie präsentierte ausgesuchte Schmuckstücke aus der Selected Jewelry. Für die musikalische Umrahmung sorgten die Musiker des Jagdhornbläsercorps Diana Alstal-Blies. Die Männer in der Jägertracht präsentierten bekannte und beliebte Lieder. "Es war wieder ein äußerst stimmungsvoller Weihnachtsmarkt", stellte Hausleiterin Steffi Gebel fest. "Für die Bewohner ist es ein großes Familientreffen in gemütlicher Atmosphäre." red