1. Saarland

Gläubige feiern heilige Messe am Kreuzerhöhungstag

Gläubige feiern heilige Messe am Kreuzerhöhungstag

Oberkirchen. Am Kreuzerhöhungstag am 14. September ist für die Bildstockkapelle am Oberkircher "Breggeblick" im Wohngebiet Eichacker jedes Jahr das Pratroziniumsfest. 100 Gläubige hatten sich auch diesmal bei sonnigem Herbstwetter eingefunden, um zusammen mit Pastor Hanno Schmitt die heilige Messe zu feiern

Oberkirchen. Am Kreuzerhöhungstag am 14. September ist für die Bildstockkapelle am Oberkircher "Breggeblick" im Wohngebiet Eichacker jedes Jahr das Pratroziniumsfest. 100 Gläubige hatten sich auch diesmal bei sonnigem Herbstwetter eingefunden, um zusammen mit Pastor Hanno Schmitt die heilige Messe zu feiern. Als Predigtgrundlage nahm der Seelsorger einen Text aus dem alttestamentlichen Buch Numeri. Darin wird erzählt, dass die Juden von Gott auf die Probe gestellt wurden. Sie mussten eine Schlangenplage bestehen und erflehten Gottes Hilfe und Beistand durch Mose. Dieser stellte auf einen Auftrag Gottes hin eine Kupferschlange auf. Wer sie anblickte, bekam Hilfe und erlitt nicht den Tod, wenn er von einer Schlange gebissen worden war."Mehr und mehr begannen die Juden das Zeichen der Schlange zu verehren und vergaßen dabei, dass es der Glaube an Gott war, der sie heilte", sagte der Geistliche. In einer solchen Gefahr würden die Christen auch heute stehen. Nicht das Holz des Kreuzes sei es, das sie heile, sondern der Glaube an die Erlösung durch dieses Kreuz.

Nach dem Gottesdienst setzten sich die Gläubigen noch eine Weile gemütlich zusammen, um am so genannten "Breggeblick" ihre Kirmes zu feiern. gtr