1. Saarland

Gladiatorenkämpfe als Höhepunkt der Römertage

Gladiatorenkämpfe als Höhepunkt der Römertage

Borg. Der Förderkreis Römische Villa Borg leitete die Römertage 2012 ein. Kürzlich setzten die "Römer und Römerinnen" den Sud in der Mettlacher Abtei-Brauerei an, der am 4. und 5. August zu den Römertagen in der Villa Borg ausgeschenkt wird

Borg. Der Förderkreis Römische Villa Borg leitete die Römertage 2012 ein. Kürzlich setzten die "Römer und Römerinnen" den Sud in der Mettlacher Abtei-Brauerei an, der am 4. und 5. August zu den Römertagen in der Villa Borg ausgeschenkt wird. Tatkräftig unterstützt wurden die Vorsitzenden des Fördervereins, Bettina Birkenhagen und Wolfgang Fell (Abtei-Brauerei), von der Geschäftsführerin der Kulturstiftung Merzig-Wadern, Kerstin Fischer, und von Peter Klein, Geschäftsführer der Dreiländereck-Touristik.Gladiatorenkämpfe bilden die spektakulären Höhepunkte der XV. Römertage am Samstag und Sonntag, 4. und 5. August. Jeweils in der Zeit von elf Uhr bis 18 Uhr wird das römische Leben bei dieser Veranstaltung hautnah erlebbar sein: Reiter, Händler, Handwerker, Militär und Gladiatoren schlagen auf dem Villengelände ihr Lager auf und präsentieren die antike Lebensart. red

Informationen sind unter der Telefonnummer (0 68 65) 9 11 70 erhältlich.