1. Saarland

GEW Saar fordert 100 Lehrer mehr

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft : GEW Saar fordert mehr Referendare

Der Saar-Landesverband der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) fordert „deutlich mehr Referendariatsplätze, um den Bewerberstau bei Gymnasien und Gemeinschaftsschulen abzubauen“, heißt es in einer Mitteilung.

An Gymnasien und Gemeinschaftsschulen sei zwar jede Planstelle besetzt, das bedeute aber nicht, dass der Bedarf gedeckt sei. Hierfür brauche es mindestens 100 Planstellen mehr. Die GEW beklagt, dass im Saarland vor allem für die Lehrämter Grundschule und Sonderpädagogik derzeit mehr als 100 Kräfte fehlten. Der Mangel an im Saarland ausgebildeten Lehrkräften könne nicht dauerhaft durch Bewerbungen aus anderen Bundesländern ausgeglichen werden.