Gesprächsforum für Schüler, Lehrer und Eltern

Wadern. Eine neue Form der Zusammenarbeit von Schülern, Eltern und Lehrern wird seit einiger Zeit, insbesondere angestoßen durch den Modellversuch "Selbständige Schule", am Hochwald-Gymnasium in Wadern versucht. Eines der daraus resultierenden Angebote ist das Schüler-Eltern-Lehrer-Forum (Self)

Wadern. Eine neue Form der Zusammenarbeit von Schülern, Eltern und Lehrern wird seit einiger Zeit, insbesondere angestoßen durch den Modellversuch "Selbständige Schule", am Hochwald-Gymnasium in Wadern versucht. Eines der daraus resultierenden Angebote ist das Schüler-Eltern-Lehrer-Forum (Self).

Regelmäßige Veranstaltungen

Self ist eine Veranstaltungsreihe mit mindestens vier Veranstaltungen pro Schuljahr und geht nun ins dritte Jahr. Vorträge, Diskussionsabende, Lesungen, Filmabende - alles soll möglich sein. Und alles soll dem Ziel einer besseren Verständigung und eines ständigen Erfahrungsaustausches von Schülern, Eltern und Lehrern in Erziehungs- und Schulfragen dienen.

Ess-Störungen sind Thema

Die zweite Veranstaltung findet statt am Montag, 28. März, um 19.30 Uhr in der Mediothek des Hochwald-Gymnasiums. Das Thema lautet "Magersucht und Bulimie" und behandelt Entstehungsbedingungen sowie therapeutische Ansätze dieses Leidens. Referentin ist Johanna Meyer-Gutknecht, Diplom-Psychologin, AHG-Klinik Neunkirchen-Münchwies.

Die Eltern-AG, der Elternbeirat und die Schulleitung des Hochwald-Gymnasiums laden insbesondere die Eltern der fünften und sechsten Klassen, aber auch alle anderen Interessierten zu dieser Veranstaltung ein. red

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort