1. Saarland

Gerhard Haase-Hindenberg liest aus seinem Buch über Kairo

Gerhard Haase-Hindenberg liest aus seinem Buch über Kairo

Lebach. Bereits zum vierten Mal starten Bibliotheken in ganz Deutschland in Kooperation mit dem Deutschen Bibliotheksverband (dbv) eine einwöchige bundesweite Aktionswoche unter dem Motto "Treffpunkt Bibliothek - Information hat viele Gesichter"

Lebach. Bereits zum vierten Mal starten Bibliotheken in ganz Deutschland in Kooperation mit dem Deutschen Bibliotheksverband (dbv) eine einwöchige bundesweite Aktionswoche unter dem Motto "Treffpunkt Bibliothek - Information hat viele Gesichter".Zu diesem Anlass veranstaltet die Stadtbibliothek Lebach in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Lebach und der Buchhandlung Queißer eine Lesung mit Gerhard Haase-Hindenberg. Er liest aus "Die Menschen von Kairo - Unterwegs in einer Stadt im Aufbruch" am Donnerstag, 27. Oktober, 19.30 Uhr im Ratssaal der Stadt Lebach. Mit den Demonstrationen auf dem Tahrirplatz wurde Kairo zur Wiege der islamischen Revolution. Für Gerhard Haase-Hindenberg ist die Metropole am Nil seit Jahren eine Art zweiter Wohnsitz. Auf seinen Wegen über Plätze, Gassen und durch entlegene Viertel kommt er mit ihren Bewohnern ins Gespräch und lauscht ihren Geschichten und blickt hinter die Kulissen des einflussreichen Salons des Schriftstellers Alaa al-Aswani. red/kü