Geographenverein verschiebt Führung zur "Palastorgel"

Geographenverein verschiebt Führung zur "Palastorgel"

Saarbrücken. Geographie ohne Grenzen verlegt seine Präsentation einer besonderen Orgel von Sonntag, 6. November, 14.30 Uhr, auf Samstag, 5. November, 14.30 Uhr, vor. Das Instrument stand im Buckingham-Palast und ist seit 2007 in der Deutschherrnkapelle. Mozart, Johann Christian Bach und Mendelssohn-Bartholdy haben bereits an diesem Instrument musiziert. Treffpunkt ist um 14

Saarbrücken. Geographie ohne Grenzen verlegt seine Präsentation einer besonderen Orgel von Sonntag, 6. November, 14.30 Uhr, auf Samstag, 5. November, 14.30 Uhr, vor. Das Instrument stand im Buckingham-Palast und ist seit 2007 in der Deutschherrnkapelle. Mozart, Johann Christian Bach und Mendelssohn-Bartholdy haben bereits an diesem Instrument musiziert. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr der Eingang der Schlosskirche. Vorbei am Ludwigsplatz, dem alten Saarbrücker Friedhof und der Pfählersiedlung geht es zur Kapelle, wo Basilikakantor Bernhard Leonardy diese Exkursion im Wortsinn an der Orgel ausklingen lässt. redWeitere Infos unter Telefon (06 81) 30 14 02 89.