Gemeindeverband feiert verspätet seinen Geburtstag

Gemeindeverband feiert verspätet seinen Geburtstag

Überherrn. Im vergangenen Jahr konnte der Gemeindeverband kulturtreibender Vereine Überherrn (GktV), der Zusammenschluss von derzeit 25 kulturell tätigen Vereinen aus allen Ortsteilen der Gemeinde Überherrn mit rund 1800 Mitgliedern, auf sein 35-jähriges Bestehen zurückblicken.Dieses Jubiläum wird nun verspätet gefeiert und zwar am Freitag, 26. August, und Samstag, 27

Überherrn. Im vergangenen Jahr konnte der Gemeindeverband kulturtreibender Vereine Überherrn (GktV), der Zusammenschluss von derzeit 25 kulturell tätigen Vereinen aus allen Ortsteilen der Gemeinde Überherrn mit rund 1800 Mitgliedern, auf sein 35-jähriges Bestehen zurückblicken.Dieses Jubiläum wird nun verspätet gefeiert und zwar am Freitag, 26. August, und Samstag, 27. August, im Kulturhaus Überherrn.

Das Programm am Freitag, 26. August, um 19 Uhr wird durch das Saxofon-Ensemble des Musikvereins Berus eröffnet. Um 19.30 Uhr spielt das Saxofon-Ensemble des Musikvereins Berus, um 20.30 Uhr die Jugendchöre des Gemeindeverbandes kulturtreibender Vereine. Das Kulturamt Überherrn präsentiert um 21 Uhr Tobias Rößler und Fourtissimo und um 22 Uhr Tobias Rößler und Dreierpasch.

Am Samstag, 27. August, 15 Uhr, ist die Eröffnung mit den Überherrner Musikanten, um 15.30 Uhr spielt der Musikverein Altforweiler, um 16.30 Uhr ist der Auftritt der Kirchenchöre Altforweiler, Bisten und Wohnstadt, um 17 Uhr spielt das Mandolinenorchester Altforweiler und um 18 Uhr ist der Auftritt der Kinderchöre des Gemeindeverbandes. Um 18.30 Uhr tritt der Frauenchor Cantilena und um 19 Uhr der Dekanatschor Intermezzo auf.

Die Mitgliedsvereine des GktV sorgen an den beiden Veranstaltungstagen natürlich auch für das leibliche Wohl der Gäste. Der Eintritt ist frei. red/ab

Mehr von Saarbrücker Zeitung