Gemeinderat Wadgassen treibt Planung für neuen Kreisel voran

Wadgassen · Nicht gänzlich abgeschlossen sind die Themen, mit denen sich der Wadgasser Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung befasst hat. Dazu gehört die Veränderungssperre für „Auf'm Kretenberg“.

Hintergrund ist ein in Arbeit befindlicher Bebauungsplan. Damit will die Gemeinde die Entwicklung im Bereich des Neuforweiler Weges mitbestimmen. Der Rat stimmte mehrheitlich für eine Verlängerung der Veränderungssperre für diesen Bereich. Ebenfalls im Fluss ist die Planung für den Kreisel im Bereich Provinzialstraße-Sengsterstraße. Hierzu hat die Gemeinde einen Entwurf vorgelegt, den nun auch der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) für genehmigungsfähig hält.

Ungeklärt sind weiterhin die Kosten und wann die Arbeiten beginnen könnten. Der Rat stimmte der Entwurfsplanung geschlossen zu und beauftragte unter anderen die Verwaltung, die zur Genehmigung erforderlichen Schritte zu veranlassen.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort