Gemeinderat muss noch einmal über Haushalt 2010 beraten

Gemeinderat muss noch einmal über Haushalt 2010 beraten

Heusweiler. Noch einmal muss sich der Heusweiler Gemeinderat mit dem Haushalt 2010 befassen. Eigentlich waren Haushaltsplan und Satzung schon in der letzten Gemeinderatssitzung am 18. März beschlossen worden

Heusweiler. Noch einmal muss sich der Heusweiler Gemeinderat mit dem Haushalt 2010 befassen. Eigentlich waren Haushaltsplan und Satzung schon in der letzten Gemeinderatssitzung am 18. März beschlossen worden. Doch weil die Schlüsselzuweisungen des Landes geringer ausfallen und die Regionalverbandsumlage höher ausfällt als geplant, verschlechtert sich das Jahresergebnis im Heusweiler Haushalt um 946 000 Euro. Ein Ausgleich kann nur über die Aufnahme zusätzlicher Kredite erfolgen, was wiederum zu höheren Zinsbelastungen führen würde. Deshalb muss die Gemeinde entweder einen Nachtragshaushalt oder eine neue Haushaltssatzung beschließen. Darüber wird der Gemeinderat am heutigen Donnerstag ab 18.30 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses öffentlich beraten. Auf der Tagesordnung im öffentlichen Teil stehen außerdem die Prüfung der Jahresrechnung 2008 sowie die Prüfung der Eröffnungsbilanz zum 1. Januar 2009. Vor Beginn der Gemeinderatssitzung findet eine Bürgerfragestunde statt, bei der jeder die Möglichkeit hat, Fragen an die Verwaltung oder die Ratsmitglieder zu richten. dg

Mehr von Saarbrücker Zeitung