1. Saarland

Gemeinderat: Landschaftsschutz geht vor Windkraft

Gemeinderat: Landschaftsschutz geht vor Windkraft

Namborn. Der Namborner Gemeinderat befasste sich in seiner jüngsten Sitzung mit der Verordnung zur Errichtung von Windenergieanlagen in Landschaftsschutzgebieten. Wie Namborns Bürgermeister Theo Staub (SPD) erklärte, strebt das saarländische Umweltministerium an, die Errichtung von Windenergieanlagen in Landschaftsschutzgebieten grundsätzlich zuzulassen

Namborn. Der Namborner Gemeinderat befasste sich in seiner jüngsten Sitzung mit der Verordnung zur Errichtung von Windenergieanlagen in Landschaftsschutzgebieten. Wie Namborns Bürgermeister Theo Staub (SPD) erklärte, strebt das saarländische Umweltministerium an, die Errichtung von Windenergieanlagen in Landschaftsschutzgebieten grundsätzlich zuzulassen. In der Gemeinde Namborn, so Staub weiter, seien die Ortsteile Hirstein, Hofeld-Mauschbach, Eisweiler-Pinsweiler und Namborn davon betroffen. Ihre Ortsräte befürworteten zwar die regenerative Energie, jedoch nicht um jeden Preis in den ausgewiesenen Landschaftsschutzgebieten. Der Namborner Gemeinderat schloss sich dem an. Ausgenommen davon bleibt der bereits beschlossene Standort im Landschaftsschutzgebiet im Bereich Greifenhof in Namborn. se